Naturkosmetik

 

 

Wirkstoffe

6Elemente/Kosmetik

 

 

Selber machen

Aloe Vera

 

Naturkosmetik /Selber machen

 

Selbstherstellung von Naturkosmetik

 

 

Zusatzstoffe

Herstellungsverfahren

 

 

Pflanzen-Auszüge

Kosmetik - Rezepte

 



Anzeige


 

Herstellungsverfahren:

Hilfsmittel:

Folgende Hilfsmittel werden zur Herstellung von Cremen benötigt.

  1. Eine Waage (Auflösung 1g)
  2. Hitzebeständige Gläser (100ml und 200ml)
  3. Ein Thermometer (bis 100°C)
  4. Ein Rührstab
  5. Einen Spatel und Messlöffel
  6. Eine Pipette
  7. Cremetöpfchen und kleine Marmeladengläser
  8. Etiketten zum Beschriften

Herstellung einer Creme:

Eine Creme besteht aus einer Fettphase und einer Wasserphase. Die Fettphase enthält die fett- löslichen Bestandteile, die Wasserphase enthält die wasserlöslichen Bestandteile. Beide Phasen werden mit Hilfe eine Emulgators miteinander vermischt. Es entseht eine Emulsion.

Fettphase:

Die genau abgewogenen Zutaten (z.B. Bienenwachs als Konsistenzgeber, Pflanzenöl und Wollwachs als Emulgator) werden in einem hitzbeständigem Glas auf genau 70°C erhitzt. Bitte achten Sie darauf, das die Temperatur von 70°C nicht überschritten wird, da sonst die Gefahr besteht, das die enthaltenen Wirkstoffe zerstört werden. Wenn alle Bestandteile geschmolzen sind kann man die gewünschte Menge entnehmen und den Rest gut verschlossen im Kühlschrank einige Monate lagern. 

Wasserphase:

In einem hitzebeständigem Glas stellt man einen Aufguß mit den gewünschten Wirkstoffen her und filtert diesen. 

Emulsion:

Wenn die Wasserphase auf 70°C abgekühlt ist kann die Wasserphase in die Fettphase (auch 70°C) gegeben werden und mit den Rührstab langsam verrührt werden. Vorsicht beim Rühren! Es darf kein Schaum entstehen, da dieser die Haltbarkeit der Creme beeinträchtigt. Bei einer Temperatur von ca. 35°C können Sie wirkstoffe wie ätherische Öle oder Tinkturen mit einer Pipette zufügen. Eine nicht konservierte Creme hält ungefähr 14 Tage. Falls Sie Ihre Creme konservieren wollen, so fügen Sie jetzt einen geeigneten Konservierungsstoff (Kaliumsorbat oder Benzylalkohol) in der angegebenen Menge zu.



Anzeige


 

 

 

 

 

 

fitnesskatalog.de