Naturkosmetik

 

 

Wirkstoffe

Kosmetik - Lexikon

 

 

Selber machen

Aloe Vera

 

Kosmetik - Lexikon

Zahnpasta selbermachen

Die meisten gekauften Zahncremen beinhalten zahlreiche Chemikalien, die sich selbst in Kläranlagen nicht vollständig filtern lassen und somit zu Umweltschäden führen können.
Wer sicher gehen will, dass seine Zahnpasta frei von umweltschädigenden Chemikalien ist, kann seine Zahnpasta selbermachen. Um die Zahncreme selbst herzustellen braucht man folgende Zutaten:
1. 100g feine weisse Heilerde
2. Eine Messerspitze Meersalz
3. Abgekochtes Wasser
4. 3-4 Tropfen Minzeöl.

Man vermengt die Heilerde mit dem Meersalz und gibt vorsichtig das abgekochte Wasser dazu. Am Schluss werden noch 3-4 Tropfen Minzeöl untergerührt. Das Minzeöl verleiht der Zahnpasa einen angenehmen frischen Geschmack und hat ausserdem antibakterielle Eigenschaften.
Hinweis: Man sollte immer nur soviel Zahnpasta selbermachen, wie man gerade benötigt, da diese relativ schnell verdirbt. Minzeöl kann beim Verschlucken zu Magenreizungen führen, wer dies verhindern will kann auch auf dieses verzichten, allerdings ist die selbstgemachte Zahnpasta dann nur äusserst begrenzt haltbar.



Anzeige


 



Anzeige

 

 

 

 

 

 

fitnesskatalog.de