A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

 

 

Heilpflanzen und Heilkräuter: Index: “F”

Faulbaum

Frauenhaarfarn

Fingerhut (gelber)

Frauenmantel

Hinweise     Hilfe      Heilpflanzen - Index

Frauenhaarfarn bei Husten, Bronchitis, Asthma und Halsschmerzen

Heilpflanze: Frauenhaarfarn

Familie: Adiantaceae

Bezeichnung: Frauenhaarfarn lat. Bezeich- nung Adiatum capillus veneris ist im deutschen Sprach- raum auch unter dem Namen Venushaar bekannt.

Beschreibung: Die bis zu 40 cm hohe Pflanze besitzt einen sehr dünnen  meist  bräunlichen Stengel mit grünen, fächerförmigen Blättern.

Verbreitung: Der Frauenhaarfarn ist in Nord- Amerika und Europa beheimatet. Die Pflanze liebt feuchte, schattige Plätze.

Inhaltsstoffe: Die Pflanze enthält Gerbstoffe, Schleim und Flavonoide.

Medizinische Wirkung: Die Heilpflanze wird bei Husten, Bronchitis, Asthma und Hals- schmerzen angewendet. Die Pflanze ist aber auch häufig Bestandteil von Haarschampo und Pflegemitteln für die Kopfhaut.

Warnung: Frauenhaarfarn darf innerlich nicht in der Schwangerschaft verwendet werden. Die innerliche Anwendung sollte immer unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Welcher Diättyp sind Sie?
Die Antwort liefert Ihnen der kurze Test bei
Diät.com - das Diätportal.

Anzeige



Anzeige


 

Heilpflanzen - Suche mit Indikationsdatenbank:

Heilpflanzenlexikon von A-Z

Arnika bei Quetschungen, Verstauchungen  und  MuskelschmerzenHauswurz bei Hauterkrankungen, Wunden, Verbrennungen und FurunkelnGänseblume bei Atemwegserkrankungen, Menstruationsbeschwerden und Leberleiden.Klette bei Hauterkrankungen, Magenleiden und HaarausfallNieswurzPfingstrose bei Darmkrämpfen.



 




 

 

 

 

 

 

 

fitnesskatalog.de