Gesundheit

 

 

Heilpflanzenlexikon

Gesundheitscheck

 

 

6-Elemente-Lehre

Themenkatalog

 

Heilpflanzenlexikon von A-Z

Arnika bei Quetschungen, Verstauchungen  und  MuskelschmerzenHauswurz bei Hauterkrankungen, Wunden, Verbrennungen und FurunkelnGänseblume bei Atemwegserkrankungen, Menstruationsbeschwerden und Leberleiden.Klette bei Hauterkrankungen, Magenleiden und HaarausfallNieswurzPfingstrose bei Darmkrämpfen.

Heilpflanzen - Suche mit Indikationsdatenbank:

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

 

 

Heilpflanzen und Heilkräuter: Index: “E”

Efeu

Enzian

Eichenbaum

Estragon

Engelwurz

 

Hinweise     Hilfe     Heilpflanzen - Index

Welcher Diättyp sind Sie?
Die Antwort liefert Ihnen der kurze Test bei
Diät.com - das Diätportal.

Anzeige



Anzeige


 

Heilpflanze: Enzian

blauer Enzian

Familie: Enziangewächse ( Gentianaceae )

Bezeichnung: Der blaue Enzian ( lat. Gentiana acaulis) wird im Volksmund auch als stengelloser Enzian bezeichnet, da der Stengel sehr kurz angelegt ist.

Beschreibung: Die Pflanze wird etwa 5-10 cm hoch. Der Stengel ist kurz, an seinem Ursprung befindet sich eine Blattrosette. Die Blütenglocke leuchtet in einem kräftigen blau. Die Blütezeit liegt zwischen April und August.

Verbreitung: Die Pflanze kommt in den Alpen auf einer Höhe von 1000-2000 Meter vor. Sie gedeiht auf Felsen und Kurzrasen mit einer Kalkunterlage.

Inhaltsstoffe: Die Pflanze enthält Alkaloide, Berberin und blausäurebildendes Glycosid.



 




 

 

 

 

 

 

fitnesskatalog.de