Naturkosmetik

 

 

Wirkstoffe

Kosmetik - Lexikon

 

 

Selber machen

Aloe Vera

 

Kosmetik - Lexikon

Botoxbehandlung

In der kosmetischen Medizin wird die Botoxbehandlung zum Glätten von mimischen Falten verwendet. Seit den 80-iger Jahren gewinnt die Botoxbehandlung immer mehr an Bedeutung. Botulinumtoxin ist ein Exotoxin, dass auf die Signalübertragung vom Gehirn auf die Muskeln wirkt. Bei der Botoxbehandlung hat sich das Botulinumtoxin A als besonders effektiv erwiesen. Wird es unter die Haut gespritzt, entspannen sich die behandelten Muskeln, was wiederum zu einer Faltenreduktion führt. Besonders im Stirn und Augenbereich ist die Botoxbehandlung mit Botulinumtoxin A sehr wirkungsvoll. Die Wirkung einer Botoxbehandlung ist schon nach wenigen Tagen zu sehen und hält mehere Monate lang an. Die Botoxbehandlung darf in Deuschland nur durch Fachärzte ausgeführt werden. Bei unsachgemäßer Anwendung des Botulinumtoxins können schwere Nebenwirkungen auftreten.


Anzeige


 



Anzeige

 

 

 

 

 

 

fitnesskatalog.de