Naturkosmetik

 

 

Wirkstoffe

Kosmetik - Lexikon

 

 

Selber machen

Aloe Vera

 

Kosmetik - Lexikon

Akne

Akne ist eine Hauterkrankung bei der die Talkdrüsenfollikel betroffen sind. Meist beginnt die Erkrankung mit dem Entstehen eines nicht entzündlichen Mitessers, der sich später entzündet und Pickel und Knoten ausbildet. Neben der gewöhnlichen Akne (Acne Vulgaris), die meist in der Pupertät durch vermehrte Steroidausschüttung auftritt, gibt es noch eine Reihe von anderen Akne - Formen wie: Acne neonatorum, die Neugeborenenakne, Acne tarda, tritt nach der Pupertät im Erwachsenenalter auf, Acne cosmetica kann bei Verwendung von bestimmten Kosmetika entstehen.Acne aestivalis, auch Mallorcaakne oder Sommerakne genannt, entsteht durch UV-Einwirkung. Acne medicamentosa kann durch Einwirkung barbiturat-, lithium- oder kortikosteroidhaltiger Medikamente entstehen.


Anzeige


 


 


Unser Buchtip: Die GLYX-Diät. Abnehmen mit Glücksgefühlen

 

 

fitnesskatalog.de